E-Commerce

Alles rund ums Onlinegeschäft

Programmatic Advertising

Warum Programmatic Advertising die Zukunft bestimmt

Programmatic Advertising – ein abstrakter Begriff, der selbst bei vielen Marketiers und Werbetreibenden Verwirrung und diffuse Assoziationen hervorruft. Dabei ist das Prinzip der „programmatischen Werbung“ eigentlich recht einfach. Wie genau die datengestützte Werbemethode funktioniert und warum sie gerade für die Zukunft besonders relevant ist, das erklärt netclusive. Wer sich mit Online-Marketing …

Warum Programmatic Advertising die Zukunft bestimmt mehr lesen …

Weihnachtsgeschäft

Das neue Weihnachtsgeschäft: Checkliste für Online-Händler

Corona verändert auch das Weihnachtsgeschäft – zu Gunsten des Online-Handels. Dies unterstrich jüngst eine Studie des IFH Köln. 52 Prozent der Befragten gaben an, in diesem Jahr volle Innenstädte eher meiden zu wollen und 41 Prozent möchten ihre Einkäufe überwiegend online tätigen. Der Anteil der Online-Weihnachts­einkäufe soll gemäß der Erhebung …

Das neue Weihnachtsgeschäft: Checkliste für Online-Händler mehr lesen …

Kundenbewertungen

Gut empfohlen ist halb gekauft: Kundenbewertungen wichtiger als Influencer

Online-Shopper setzen ganz auf Erfahrung – auf die Erfahrung anderer. Ein Großteil der Konsu­men­ten orientiert sich beim Kauf im Internet gezielt an Kundenrezensionen. Aber sind Bewer­tungen von Verbrauchern für einen umsatzstarken E-Commerce-Handel wirklich unerläs­slich? Und sind die Influencer in den Social Media-Kanälen nicht mittlerweile die erfolgreicheren Multiplikatoren, wenn es darum …

Gut empfohlen ist halb gekauft: Kundenbewertungen wichtiger als Influencer mehr lesen …

E-Commerce

Durchsage: „Herrenloser Warenkorb wartet auf Bezahlung!“

Im Onlineshop sind die Wege manchmal länger als gedacht. Längst nicht jeder gefüllte Warenkorb schafft es bis an die Kasse. Das liegt weniger an mangelndem Orientierungs­sinn als an einer Vielzahl möglicher Störfaktoren, die den potenziellen Käufer am Ende vom Verkaufsab­schluss abhalten. Während der eine Kunde „Warum kann ich nicht per …

Durchsage: „Herrenloser Warenkorb wartet auf Bezahlung!“ mehr lesen …

Fliegender Einkaufswagen

Amazon mit 24-Stunden-Lieferung: Online-Händler unter Zugzwang?

Heute bestellt, noch am selben oder nächsten Tag geliefert. Amazon macht’s möglich. Denn für seine Prime-Kunden hält Amazon ein neues Service­versprechen parat: Lieferung binnen 24 Stunden. Zunächst in Nordamerika, dann geplant als weltweiter Standard. Amazon ist Vorreiter und gibt in der Branche den Ton an. Daher ist es nur eine …

Amazon mit 24-Stunden-Lieferung: Online-Händler unter Zugzwang? mehr lesen …

grüne Ampel

Neue Geoblocking-Verordnung ab 3. Dezember: Gleiches Recht für alle

Im Urlaub einen Film über Netflix streamen? Wer ein deutsches Netflix-Konto besitzt, schaute im EU-Ausland meistens in die Röhre. Eine Ländersperre, das so genannte Geoblocking, untersagte Nutzern mit in Deutschland eingerichtetem Konto den Zugriff auf Streaming-Dienste wie Netflix, Sky Go und Amazon Prime im Ausland. Diese und ähnlichen Praxisfälle gehören …

Neue Geoblocking-Verordnung ab 3. Dezember: Gleiches Recht für alle mehr lesen …

Verschmelzung der Online- und Offlinewelt

Omnichannel: Wenn stationärer Handel und E-Commerce verschmelzen

Online-Shopping oder Einkaufen im Ladengeschäft? Diese Frage stellt sich für viele Kon­sumenten nicht mehr wirklich. Der stationäre Handel schrumpft bekanntlich immer stär­­ker. Wer im Einzelhandel überleben möchte, sollte am Point of Sale (PoS) die Vor­teile, die das Internet bietet, integrieren. Die Verschmelzung von Online- und Offline-Handel verspricht für Händler eine …

Omnichannel: Wenn stationärer Handel und E-Commerce verschmelzen mehr lesen …

Conversational Commerce

Von der Konversation zum Kauf: Conversational Commerce

„Bitte warten … Sie werden gleich verbunden“ – Hotline-Warteschleifen gehören so wenig in die digitalisierte Welt wie der analoge Telefonanschluss. Der moderne Kunde spricht künftig mit Chatbots & Co. So selbstverständlich wie er über Messenger und Apps mit Freunden chattet, soll dies in Zukunft auch mit Unternehmen funktionieren. Conversational Commerce …

Von der Konversation zum Kauf: Conversational Commerce mehr lesen …

Verpacken

Neues Verpackungsgesetz (VerpackG) – Wandel im (Online-)Handel

Am 1. Januar 2019 tritt das neue Verpackungsgesetz (VerpackG) in Kraft. Es löst damit die derzeitige Verpackungsverordnung (VerpackV) ab. Auch für (Online-)Händler ergeben sich dadurch entscheidende Änderungen hinsichtlich Transportverpackungen, Umverpackungen und Verpackungsmaterialien. Im Zuge dessen gilt es auch, sich mit der Beteiligungspflicht, Registrierungspflicht und der neu geschaffenen „Stiftung Zentrale Stelle …

Neues Verpackungsgesetz (VerpackG) – Wandel im (Online-)Handel mehr lesen …

Scroll to Top