Serendipity-Prinzip

Vom Zufall zum Unternehmenserfolg: Das Serendipity-Prinzip

Jeder kennt sie: Diese kleinen bunten Post-its, die oftmals auf dem Schreibtisch im Büro liegen. Doch geplant war diese Innovation nicht. Sie war vielmehr eine zufällige Entdeckung von Spencer Silver. Der Wissenschaftler versuchte ursprünglich einen superstarken Klebstoff zu entwickeln – stattdessen hat er versehentlich einen wiederverwendbaren Haftklebstoff mit geringer Klebrigkeit …

Vom Zufall zum Unternehmenserfolg: Das Serendipity-Prinzip mehr lesen …

Internet of Behaviors (IoB)

Wie ticken Konsumenten? Verhalten besser verstehen mit IoB-Daten

Konsumenten agieren heute kanalübergreifend. Im Vertrieb geht es in erster Linie darum, die Zielgruppe zu verstehen. Wo hält sie sich auf und wie ist ihr Verhalten in den einzelnen Kanälen? Wer die Antworten auf diese Fragen kennt, kann seine Vertriebsstrategie darauf ausrichten. Dazu müssen vielfältige Daten und Informationen in Erkenntnisse umgewandelt werden. …

Wie ticken Konsumenten? Verhalten besser verstehen mit IoB-Daten mehr lesen …

Konsumverhalten

Reduce, Reuse, Recycle: Das Konsumverhalten ändert sich

Kreislaufwirtschaft bedeutet mehr als Grüner Punkt und Mülltrennung. Im Fokus steht das Ziel, den Lebenszyklus von Produkten und Rohstoffen insgesamt zu verlängern. Auch die EU-Kommission verlangt das Ende der Wegwerfgesellschaft und hat daher die Kreislaufwirtschaft (Circular Economy) zu einem zentralen Punkt ihres Green Deals erklärt. Der Aktionsplan für die Kreislaufwirtschaft …

Reduce, Reuse, Recycle: Das Konsumverhalten ändert sich mehr lesen …

Quick Commerce

Quick Commerce: In wenigen Minuten klingelt der Lieferant

In deutschen Städten gehören sie mittlerweile fest zum Straßenbild: Lieferfahrer, die mit dem E-Bike zum Kunden düsen. Meistens arbeiten sie für Online-Lieferdienste für Lebensmittel. In Zeiten der Pandemie hat dieser Branchenzweig einen rasanten Aufschwung bekommen. Und die Branche übertrumpft sich mit Schnelligkeit: mittlerweile versprechen einige Anbieter, zum Beispiel Lebensmittel aus …

Quick Commerce: In wenigen Minuten klingelt der Lieferant mehr lesen …

Datenschutz

Arbeiten im Home Office – Herausforderung für den Datenschutz

Insbesondere seit Ausbruch der Corona-Pandemie arbeiten viele Beschäftigte von zu Hause aus. Das Modell bringt viele Vorteile, aber auch Risiken mit sich. Die Arbeit im Home Office bedeutet eine Herausforderung für Datenschutz und IT-Sicherheit. Die Vertraulichkeit sowie Integrität personenbezogener Daten müssen auch hier gewährleistet sein. Für den Arbeitgeber bedeutet das, …

Arbeiten im Home Office – Herausforderung für den Datenschutz mehr lesen …

Marktplätze

Marktplätze boomen: Platz 1 der Vertriebskanäle bei Endverbrauchern

Digitale Marktplätze liegen mehr denn je im Trend. Sie haben sich zu einem der wichtigsten Vertriebskanäle im E-Commerce entwickelt. Online-Händler können dabei viele potenzielle Kunden erreichen sowie von der Bekanntheit und Reichweite der Plattformen profitieren. Was genau spricht dafür und was sollten Online-Händler bei der Nutzung dieses beliebten Vertriebskanals beachten? Fast …

Marktplätze boomen: Platz 1 der Vertriebskanäle bei Endverbrauchern mehr lesen …

Headhunter

Fach- und Führungskräftesuche über einen Headhunter? 5 Gründe dafür

Es gibt zahlreiche digitale Jobbörsen und Business-Netzwerke. Wieso brauchen Unternehmen eigentlich noch Headhunter, wenn doch über das Internet schier die Welt offensteht? Top ausgebildete Fach- und Führungskräfte sind heute stärker denn je umworben. Insbesondere bei der Besetzung hochrangiger Jobs erreicht die klassische Suche durch Zeitungsinserate oder über Jobbörsen schnell ihre Grenzen. …

Fach- und Führungskräftesuche über einen Headhunter? 5 Gründe dafür mehr lesen …

Scroll to Top