Technik

18 Beiträge

Datensicherung 4.0: „Geschäftsjuwelen“ sichern

Der Notebook-Bildschirm ist plötzlich schwarz und lässt sich nicht mehr zum Leben erwecken. Sämtliche Reanimationsmaßnahmen schlagen fehl. Die Null-Linie ist erreicht und die Daten sind in den Tiefen des Rechners verschwunden. Es wurde keine regelmäßige Datensicherung durchgeführt, keine Cloud-Lösung oder externe Festplatte eingesetzt, um alle wichtigen Dokumente und Dateien lückenlos

mehr lesen

Schlauer sein als E-Mail-Viren – 5 Tipps

Virusalarm! Täglich gibt es neue Angriffswellen. Und die Methoden der Angreifer, die sich via Spam- oder Phishing-Mails bereichern wollen, werden immer intelligenter. Längst stehlen sie nicht mehr nur Bankdaten, sondern fordern Lösegeldzahlungen für Daten und vieles mehr. Da hilft nur Prävention: nur wer die Methoden des Feindes kennt, kann sich

mehr lesen

SSL-Verschlüsselung sorgt für sichere Webseiten und -server

SSL-Zertifikate sorgen für eine abhörsichere Verbindung zwischen Webbrowser und Webserver. Das empfiehlt sich vor allem dann, wenn sensible und personenbezogene Daten übermittelt werden. Dieser Beitrag zeigt, welche Zertifikatstypen es gibt und wer SSL-Zertifikate einsetzen sollte. Ein SSL-Zertifikat ist für die verschlüsselte Verbindung zwischen Anwender (Browser) und dem Webserver zuständig. Damit

mehr lesen

Vermeintlich einfach: Schwierigkeiten bei Content Management Systemen

Viele Webentwickler greifen bei Webseiten auf Content Management Systeme (CMS) wie Joomla! oder WordPress zurück. Auf diesem Wege können Aufwand und Kosten gespart werden und es stehen zugleich viele Funktionen zur Verfügung. Die Entwicklung mittels eigener Skripte scheint angesichts der Anforderung für die meisten Projekte zu aufwändig zu sein. Dabei

mehr lesen

Die richtigen Tools für das tägliche Backup

Die tägliche Datensicherung ist kein lästiges Übel, sondern dringliche Notwendigkeit. Denn jeder Datenverlust, der nicht wiederherstellt werden kann, bedeutet im ungünstigsten Fall monetäre Einbußen, aber auch das Firmenimage kann darunter leiden. Daher sollten Sie regelmäßig ein Backup erstellen, und das am besten mit dem richtigen Softwarewerkzeug. Wie wir in unserem

mehr lesen

Verschlüsseln von Daten richtig gemacht (Teil 2)

Dem Verschlüsseln von sensiblen Daten kommt eine immer wichtigere Rolle zu, speziell bei bestimmten Berufsgruppen wie Rechtsanwälten und Ärzten. Denn deren Klientel weist äußerst schützenswerte Daten auf, die nicht einfach so zu behandeln sind wie ein x-beliebiges Dokument. Im zweiten Teil dieses Mini-Specials beschäftigen wir uns mit der Verschlüsselung von

mehr lesen

Datenverschlüsselung richtig gemacht (Teil 1)

Darum sollten Daten stets verschlüsselt werden Dem Verschlüsseln von sensiblen Daten kommt eine immer wichtigere Rolle zu. Speziell bei bestimmten Berufsgruppen wie Rechtsanwälten, Ärzten etc. ist die Datenverschlüsselung nicht mehr wegzudenken, denn deren Klientel weist enorm schützenswerte Daten auf, die nicht einfach so zu behandeln sind wie ein x-beliebiges Dokument.

mehr lesen

Private, Public, Hybrid: diese Cloud-Typen gibt es

Für den komfortablen, weltweiten Zugriff auf die eigenen Daten spielen Cloud-Dienste à la Dropbox eine immer wichtigere Rolle. Hierfür stehen drei Cloud-Typen zur Verfügung, die ihre Vor- aber auch Nachteile bieten. Dieser Beitrag zeigt, welcher Cloud-Typ Sie sind und was Sie dabei beachten sollten. Public Cloud: für Vielreisende ohne Sicherheitsbedenken

mehr lesen

Vier Gründe für das Virtualisieren von Hardware

Das Virtualisieren von Hardware ist nicht wirklich neu, allerdings wird diese Technik bei weitem nicht von allen Firmen eingesetzt – selbst dort nicht, wo es wirklich sinnvoll wäre. Dabei hat das Virtualisieren nicht nur anwenderfreundliche Vorteile, sondern schont Ressourcen und ebnet damit den Weg zu einer grüneren IT. An dieser

mehr lesen