Technik

19 Beiträge

Vier Gründe für das Virtualisieren von Hardware

Das Virtualisieren von Hardware ist nicht wirklich neu, allerdings wird diese Technik bei weitem nicht von allen Firmen eingesetzt – selbst dort nicht, wo es wirklich sinnvoll wäre. Dabei hat das Virtualisieren nicht nur anwenderfreundliche Vorteile, sondern schont Ressourcen und ebnet damit den Weg zu einer grüneren IT. An dieser

mehr lesen

Rootserver und Managed Server: Unterschiede (Teil 2)

Die Unterschiede zwischen Rootserver und Managed Server erläutern wir in einem Zweiteiler. Im ersten Teil haben wir uns intensiver mit dem Thema Rootserver auseinandergesetzt, in diesem Teil geht es um Managed Server. Diese Argumente sprechen für einen Managed Server Managed Server sind vor allem für Unternehmen geeignet, die entweder über

mehr lesen

Rootserver und Managed Server: Unterschiede (Teil 1)

Ob es ein eigenes Blog sein soll oder die komplette Webseite, in beiden Fällen benötigt man die passende Technikplattform, auf die man jederzeit und unbegrenzt Zugriff hat. Für solche Zwecke stellen zahlreiche Unternehmen – wie auch netclusive – zwei Typen von Servern gegen Geld zur Verfügung: Rootserver und Managed Server.

mehr lesen

Cloud – wer braucht sie eigentlich und wofür? (Teil 2)

Im ersten Kapitel dieses Zweiteilers sprechen wir über die Cloud als zentralen Datenspeicher, als Kollaborationstool und als Werkzeug für die automatisierte Datensicherung. Im heutigen zweiten Teil betrachten wir spezielle Cloud-Services, die eine komplette IT-Umgebung „outsourcen“ können. Damit gehen zwei wesentliche Vorteile einher: Die Cloud als Kostenbremse und als Wirtschaftsmotor. Diesen

mehr lesen

Cloud – wer braucht sie eigentlich und wofür? (Teil 1)

Das Thema Cloud Computing beschäftigt ganze Scharen von IT-Experten, die allen Cloud-Verweigerern den ultimativen Untergang voraussagen, wenn sie nicht auf diese neue Form der IT-Umgebung umsteigen. Okay, das mag etwas übertrieben sein, trotzdem stellt sich eine wichtige Frage: Brauche ich eigentlich diese Cloud? Um das beantworten zu können, haben wir

mehr lesen

TYPO3: Professionelles CMS für große und sehr große Webseitenprojekte

In unserem Übersichtsbeitrag zum Thema Content-Management-Systeme haben wir WordPress, Joomla! und TYPO3 bereits kurz erläutert. Heute wollen wir Ihnen TYPO3 etwas näher bringen. Falls Sie sich eher für WordPress interessieren, auch dazu haben wir einen Beitrag verfasst. Und für alle Joomla!-Interessierten gibt es im passenden Beitrag weitergehende Informationen zu diesem

mehr lesen

Joomla! erlaubt übersichtliche Bilderverwaltung und detaillierte Rechtevergabe

In unserem Übersichtsbeitrag zum Thema Content-Management-Systeme haben wir die drei wichtigsten Vertreter ihrer Zunft, WordPress, Joomla! und TYPO3, kurz und knapp vorgestellt. Heute wollen wir Ihnen Joomla! etwas näher bringen. Und falls Sie sich eher für WordPress interessieren: auch dazu haben wir einen Beitrag für Sie verfasst. Detaillierte Rechtevergabe für

mehr lesen

WordPress: einfach Bloggen und Blogs mühelos erweitern

In unserem ersten Beitrag zum Thema Content-Management-Systeme haben wir die drei wichtigsten Vertreter ihrer Zunft, WordPress, Joomla! und TYPO3 kurz und knapp vorgestellt. Heute wollen wir Ihnen WordPress genauer vorstellen, das vor allem für kleinere Blogs die erste Wahl darstellt. Davon zeugen unter anderem die mehr als neun Millionen Installationen,

mehr lesen