Webhosting » Technik / Scripting

Wie kann ich auf meinen Webhosting-Paket PHP 5.2, 5.3, 5.4, 5.5, 5.6, 7.0, 7.1, 7.2 oder 7.3 aktivieren?

Je nach Freischaltungsdatum Ihres Pakets ist eine andere PHP-Version aktiv. Über eine info.php können Sie herausfinden, welche Version für das Ausführen der PHP Anwendungen verwendet wird. Erstellen Sie dazu im Stammverzeichnis (/html) eine info.php mit folgendem Inhalt:

<?php

phpinfo();

?>

Rufen Sie anschließend die Datei über Ihren Webbrowser auf:

example.de/info.php


Beachten Sie bitte, dass die Anpassung der PHP-Version für alle PHP-Dateien im jeweiligen Verzeichnis sowie deren Unterverzeichnisse, sprich rekursiv, gilt.

Um PHP-Dateien mit der Endung .php unter der gewünschten PHP-Version ausführen zu können, erstellen Sie im Hauptverzeichnis "html" eine Datei mit der Bezeichnung ".htaccess" und folgendem Inhalt:

Aktivierung von PHP 5.2.x

AddHandler x-httpd-php5.2 .php

Aktivierung von PHP 5.3.x

AddHandler x-httpd-php5.3 .php

Aktivierung von PHP 5.4.x
AddHandler x-httpd-php5.4 .php

Aktivierung von PHP 5.5.x


AddHandler x-httpd-php5.5 .php

Aktivierung von PHP 5.6.x

AddHandler x-httpd-php5.6 .php

Aktivierung von PHP 7.0.x

AddHandler x-httpd-php7.0 .php

Aktivierung von PHP 7.1.x

AddHandler x-httpd-php7.1 .php

Aktivierung von PHP 7.2.x

AddHandler x-httpd-php7.2 .php

Aktivierung von PHP 7.3.x

AddHandler x-httpd-php7.3 .php

Beachten Sie in Zusammenhang mit Anpassungen der Datei ".htaccess" auch folgenden FAQ-Beitrag:
Was ist bei der Nutzung der Funktion "Passwortschutz" zu beachten?

Artikel ausdrucken Artikel ausdrucken

Wie gut hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen? 5 = Beste Bewertung

Durchschnittliche Bewertung: 3.87 von 5 (160 Bewertungen)

Sehr schlecht 1 2 3 4 5 Sehr gut