Wie hinterlege ich eine Freigabe (PreAck) zum Providerwechsel?

~ 0 min
22.09.2020

Um einen PreAck für eine Domain zu setzen, klicken Sie zunächst in der Domainverwaltung auf das markierte Symbol.

Hier können Sie vermerken, dass die Authorisierung durch Ihren Kunden vorliegt (z.B. Freigabe der Domain im Webinterface). Das Datum (bis zum) gibt hierbei an, wie lange diese Authorisierung gültig ist. Das Datum (bis zum) gibt an, wie lange das Providerwechselschreiben des Domaininhabers gültig ist sofern dieses vorliegt.

Sofern der Domainhaber nicht identisch ist oder nicht aus dem Whois ausgelesen werden kann, erscheint ein Warnhinweis. Sie müssen entscheiden, ob der Domaininhaber korrekt angegeben wurde und Sie in dessen Sinne handeln. Wurde der Inhaber falsch angegeben oder konnte dieser nicht aus dem Whois ausgelesen werden, haben Sie durch den Klick auf "ohne Prüfung fortfahren"  die Möglichkeit die angegebenen Daten zu bestätigen, oder den Inhaber zu korrigieren.

Durchschnittliche Bewertung 5 (1 Abstimmung)

Kommentieren nicht möglich