Wie vermeide ich einen Rechte-/Permreset?

~ 0 min
09.02.2021

Wenn Sie Ihren TeamSpeak 3 Client neu installieren müssen, so haben Sie anschließend keine Rechte mehr, da Ihre eindeutige ID verändert wird, sofern Sie diese nicht zuvor separat gesichert haben.
Wenn es dazu kommt hilft in den meisten Fällen nur ein Rechtereset.

Um einen Rechtereset zu vermeiden, haben Sie folgende Möglichkeit:

1. Ein anderer Admin Ihres Servers übergibt Ihnen die Rechte.

2. Sie generieren vor der Neuinstallation unter Rechte ► Berechtigungsschlüssel einen Berechtigungsschlüssel zum Server-Admin.

3. Der empfohlene Weg ist jedoch das Exportieren und anschließende Importieren Ihrer Teamspeak-Identität.
Dies können Sie unter Extras ► Identitäten vornehmen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste dort auf die jeweiligen Identität(en) und dann auf Exportieren.
Die Identität sollte dann auf einem separaten Speichermedium (z.B. USB-Stick) abspeichern.

Nach der Neuinstallation können Sie die Identität wieder unter dem selben Pfad importieren.
Durch diese Methode bleiben nicht nur die Rechteeinstellungen Ihres Clients, sondern auch Spracheinstellungen und Avatar erhalten.

Bei weiteren Fragen oder einem benötigten Rechtereset, können Sie sich jederzeit über das Kontaktformular an unseren technischen Support wenden.

Durchschnittliche Bewertung 5 (1 Abstimmung)

Kommentieren nicht möglich