Was muss ich als Kunde bei der Umstellung auf SEPA-Lastschrift beachten?

~ 0 min
06.01.2020

netclusive konvertiert Ihre hinterlegte Bankverbindung und weist Ihnen eine SEPA-Mandatsnummer zu. Sie können die SEPA-Mandatsnummer dem Menüpunkt Bankverbindung Im Kundenbereich entnehmen.

Die Rechnungsbeträge werden 3 Tage nach der Rechnungsstellung abgebucht. Gerne können Sie die IBAN und BIC sowie die SEPA-Lastschriftfmandats-Referenz der jeweiligen Rechnung entnehmen.

Sie haben die Möglichkeit innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages zu verlangen. Es gelten dabei die mit Ihrem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Sie ermächtigen die netclusive GmbH widerruflich, die Rechnungen zu Lasten des uns mitgeteilten Bankkontos einzuziehen. 

Durchschnittliche Bewertung 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich