Wieso bekomme ich eine Fehlermeldung bei dem Verbindungsaufbau, obwohl die Mail-Konten korrekt eingerichtet sind?

~ 0 min
09.02.2021

Sollten Sie die Einstellungen Ihres Mail-Kontos nach den Anleitungen im FAQ eingerichtet haben, aber dennoch Fehlermeldung bei dem Verbindungsaufbau erhalten. Kann dies durch eine Firewall auf Ihrem Rechner oder Ihrem Router verursacht werden.

In dem Fall fügen Sie die im E-Mail-Client eingerichteten Server-Adressen (z.B.: smtp.netclusive.de) in der Whitelist der Firewall hinzu. Bitte nehmen Sie dabei das Handbuch oder Online-Hilfen des jeweiligen Gerätes bzw. der jeweiligen Firewall zur Hilfe.

Bekannt ist dies bei dem häufig verwendeten Speedports der 7xx-Serie. Die Handbücher dazu finden Sie auf der Seite der Telekom.

Sollten Sie die Antiviren-Software Kaspersky verwenden stellen Sie die Verbindung bitte auf verschlüsselt um.
Kaspersky lässt seit einem Update keine Verbindungen auf bestimmten Ports mehr zu.

Die entsprechende Einstellung finden Sie unter:
Kaspersky > Einstellungen > Erweitert > Netzwerk > Kontrollierte Ports > Auswählen > SMTP – 25 > Ändern > Inaktiv > OK
Bitte geben Sie zusätzlich auf die Ports 465, 993 und 995 frei.

Sollten Sie weiterhin Probleme feststellen steht Ihnen der Support gerne für Fragen zur Verfügung.

Durchschnittliche Bewertung 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich