Ist die Installation von Themes und Plugins möglich, die nicht im WordPress Katalog enthalten sind?

~ 0 min
27.09.2020

Ja, Sie können die Installation von Themes und Plugins durchführen, welche nicht im WordPress Katalog enthalten sind. Hier stehen Ihnen zwei Optionen zur Verfügung:

Möglichkeit 1

Sie laden das Theme bzw. Plugin über das WordPress Backend hoch. Für ein Theme klicken Sie unter Design auf Themes und anschließend oben auf Hinzufügen. Um Ihr Theme in WordPress hochzuladen klicken Sie nun auf Theme hochladen. Beachten Sie bitte, dass die Datei als Zip Datei hochgeladen werden muss.

Möchten Sie ein Plugin installieren, wählen Sie links unter dem Reiter Plugins auf den Punkt Installieren. Oben finden Sie wieder den Button für das Hochladen. Auch hier muss Ihnen die Datei gezippt vorliegen.

Möglichkeit 2

Sie laden Ihr Theme oder Plugin über den FTP-Login hoch. Wie Sie sich per FTP auf Ihren Account verbinden, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Wechseln Sie anschließend in das Verzeichnis /wp-content. Dort finden Sie die Verzeichnisse /themes und /plugins.

In diesen Verzeichnissen können Sie Ihr Theme bzw. Plugin per FTP hochladen. Beachten Sie bitte, dass Sie das Theme oder Plugin als Order kopieren müssen, im Gegensatz zu Möglichkeit 1, bei der Sie diese als Zip-Datei hochladen müssen.

Durchschnittliche Bewertung 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich