Wie lautet die Virtual Server ID meines TeamSpeak 3 Servers?

~ 0 min
08.10.2020

Um die Virtual Server ID Ihres Servers auslesen zu können, müssen Sie sich via ServerQuery Login verbinden. Gehen Sie dazu in Ihrem TeamSpeak 3 Client unter Extras auf ServerQuery Login. Geben Sie im neuen Fenster einen Benutzernamen ein, um anschließend ein Passwort für diesen Login zu erhalten. Nun Haben Sie Ihre Zugangsdaten für den ServerQuery.

Laden Sie sich im nächsten Schritt Putty herunter.

Öffnen Sie das Programm und geben Sie unter Session den Servernamen Ihres TeamSpeak 3 Servers an und als Port 10011. Setzen Sie außerdem den Haken für Telnet.

Es öffnet sich nun ein Terminal. Geben Sie jetzt folgende Informationen ein:

login <benutzername> <euer passwort>

War diese Eingabe erfolgreich, erscheint die Meldung "error id=0 msg=ok". Wählen Sie nun Ihren Teamspeak 3 Server, unter der Angabe Ihres Ports aus:

use port=<IhrUDP-Port>

Diesen Port können Sie der Freischaltungsmail entnehmen. Er erscheint anschließend wieder die Meldung "error id=0 msg=ok", sofern Ihre Eingabe erfolgreich war.

Um die ID nun auslesen zu können, verwenden Sie den folgenden Befehl:

serverinfo

In der Ausgabe ist die ID dann unter "virtualserver_id" einsehbar.

Durchschnittliche Bewertung 3 (2 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich