Was ist bei einem Providerwechsel von "Generic Top-Level-Domains" zu beachten?

~ 0 min
03.01.2020

Nach dem Start des Providerwechsel wird eine FOA-E-Mail (Form of Authorisation) an die hinterlegte E-Mail-Adresse des derzeitigen Admin-C gesendet. Die Providerwechselanfrage kann erst nach Bestätigung des in der FOA-E-Mail enthaltenen Links gestartet werden.

Durchschnittliche Bewertung 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich