Welche Betriebssysteme und Applikationen unterstützt netclusive Cloud Backup?

~ 0 min
30.12.2019

Agent für Windows:

  • Windows XP Professional SP1 (x64), SP2 (x64), SP3 (x86)
  • Windows Server 2003 SP1/2003 R2 und höher – Standard und Enterprise Editionen (x86, x64)
  • Windows Small Business Server 2003/2003 R2
  • Windows Vista – alle Editionen
  • Windows Server 2008 – Standard, Enterprise, Datacenter und Web Editionen (x86, x64)
  • Windows Small Business Server 2008
  • Windows 7 – alle Editionen
  • Windows Server 2008 R2 – Standard, Enterprise, Datacenter, Foundation und Web Editionen
  • Windows MultiPoint Server 2010/2011/2012
  • Windows Small Business Server 2011 – alle Editionen
  • Windows 8/8.1 – alle Editionen (x86, x64), ausgenommen Windows RT-Editionen
  • Windows Server 2012/2012 R2 – alle Editionen
  • Windows Storage Server 2003/2008/2008 R2/2012/2012 R2/2016
  • Windows 10 – Home, Pro, Education, Enterprise und IoT Enterprise Editionen
  • Windows Server 2016 – alle Installationsoptionen, mit Ausnahme des Nano Servers
  • Windows Server 2019 – alle Installationsoptionen, mit Ausnahme des Nano Servers

Agent für Linux:

  • Linux mit Kernel 2.6.9 bis 5.1 und glibc 2.3.4 (oder höher)
  • Zahlreiche x86- und x86_64-Linux-Distributionen, einschließlich:
  • Red Hat Enterprise Linux 4.x, 5.x, 6.x, 7.0, 7.1, 7.2, 7.3, 7.4, 7.5, 7.6, 8.0
  • Ubuntu 9.10, 10.04, 10.10, 11.04, 11.10, 12.04, 12.10, 13.04, 13.10, 14.04, 14.10, 15.04, 15.10, 16.04, 16.10, 17.04, 17.10, 18.04, 18.10, 19.04
  • Fedora 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30
  • SUSE Linux Enterprise Server 10 und 11
  • SUSE Linux Enterprise Server 12 – wird mit allen Dateisystemen außer Btrfs unterstützt
  • Debian 4, 5, 6, 7.0, 7.2, 7.4, 7.5, 7.6, 7.7, 8.0, 8.1, 8.2, 8.3, 8.4, 8.5, 8.6, 8.7, 8.8, 8.11, 9.0, 9.1, 9.2, 9.3, 9.4, 9.5, 9.6, 9.7, 9.8, 10
  • CentOS 5.x, 6.x, 7, 7.1, 7.2, 7.3, 7.4, 7.5, 7.6, 8.0
  • Oracle Linux 5.x, 6.x, 7.0, 7.1, 7.2, 7.3, 7.4, 7.5, 7.6 – sowohl Unbreakable Enterprise Kernel als auch Red Hat Compatible Kernel
  • CloudLinux 5.x, 6.x, 7, 7.1, 7.2, 7.3, 7.4, 7.5
  • ClearOS 5.x, 6.x, 7, 7.1, 7.4
  • ALT Linux 7.0

Agent für Mac:

  • OS X Mavericks 10.9
  • OS X Yosemite 10.10
  • OS X El Capitan 10.11
  • macOS Sierra 10.12
  • macOS High Sierra 10.13
  • macOS Mojave 10.14
  • macOS Catalina 10.15

Agent für Exchange (für Postfach Backups):

  • Windows Server 2008 – Standard, Enterprise, Datacenter und Web Editionen (x86, x64)
  • Windows Small Business Server 2008
  • Windows 7 – alle Editionen
  • Windows Server 2008 R2 – Standard, Enterprise, Datacenter, Foundation und Web Editionen
  • Windows MultiPoint Server 2010/2011/2012
  • Windows Small Business Server 2011 – alle Editionen
  • Windows 8/8.1 – alle Editionen (x86, x64), ausgenommen Windows RT-Editionen
  • Windows Server 2012/2012 R2 – alle Editionen
  • Windows Storage Server 2008/2008 R2/2012/2012 R2
  • Windows 10 – Home, Pro, Education und Enterprise Editionen
  • Windows Server 2016 – alle Installationsoptionen, mit Ausnahme des Nano Servers
  • Windows Server 2019 – alle Installationsoptionen, mit Ausnahme des Nano Servers

Agent für Office 365:

  • Windows Server 2008 – Standard, Enterprise, Datacenter und Web Editionen (nur x64)
  • Windows Small Business Server 2008
  • Windows Server 2008 R2 – Standard, Enterprise, Datacenter, Foundation und Web Editionen
  • Windows Small Business Server 2011 – alle Editionen
  • Windows 8/8.1 – alle Editionen (nur x64), ausgenommen Windows RT-Editionen
  • Windows Server 2012/2012 R2 – alle Editionen
  • Windows Storage Server 2008/2008 R2/2012/2012 R2/2016 (nur x64)
  • Windows 10 – Home, Pro, Education und Enterprise Editionen (nur x64)
  • Windows Server 2016 – alle Installationsoptionen (nur x64), mit Ausname des Nano Servers
  • Windows Server 2019 – alle Installationsoptionen (nur x64), mit Ausname des Nano Servers

Agent für Oracle:

  • Windows Server 2008 R2 – Standard, Enterprise, Datacenter und Web Editionen (x86, x64)
  • Windows Server 2012 R2 – Standard, Enterprise, Datacenter und Web Editionen (x86, x64)
  • Linux – alle Kernel und Distributionen, die vom Agenten für Linux unterstützt werden (wie unten aufgelistet)

Agent für VMware (Virtuelle Appliance):

Dieser Agent wird als eine virtuelle Appliance ausgeliefert, die auf einem ESXi-Host ausgeführt werden kann.

  • VMware ESXi 4.1, 5.0, 5.1, 5.5, 6.0, 6.5, 6.7

Agent für VMware (Windows):

Dieser Agent wird in Form einer Windows-Applikation ausgeliefert und kann unter jedem Betriebssystem ausgeführt werden, welches weiter oben für den Agenten für Windows aufgelistet wurde – mit folgenden Ausnahmen:

  • 32-Bit-Betriebssysteme werden nicht unterstützt.
  • Windows XP, Windows Server 2003/2003 R2 und Windows Small Business Server 2003/2003 R2 werden nicht unterstützt. VMware ESXi 4.1, 5.0, 5.1, 5.5, 6.0, 6.5, 6.7

Agent für Hyper-V:

  • Windows Server 2008 (nur x64) mit Hyper-V
  • Windows Server 2008 R2 mit Hyper-V
  • Microsoft Hyper-V Server 2008/2008 R2
  • Windows Server 2012/2012 R2 mit Hyper-V
  • Microsoft Hyper-V Server 2012/2012 R2
  • Windows 8, 8.1 (nur x64) mit Hyper-V
  • Windows 10 – Pro, Education und Enterprise Editionen mit Hyper-V
  • Windows Server 2016 mit Hyper-V – alle Installationsoptionen, mit Ausname des Nano Servers
  • Microsoft Hyper-V Server 2016
  • Windows Server 2019 mit Hyper-V – alle Installationsoptionen, mit Ausname des Nano Servers
  • Microsoft Hyper-V Server 2019

Agent für Virtuozzo:

  • Virtuozzo 6.0.10, 6.0.11, 6.0.12

Unterstützte Mobilgeräte

Sie können die Backup-App auf einem Mobilgerät installieren, das mit einem der folgenden Betriebssysteme läuft:

  • iOS 10.3 und höher (iPhone, iPod und iPads)
  • Android 5.0 und höher

Unterstützte Dateisysteme:

  • FAT16/32
  • NTFS
  • ext2/ext3/ext4
  • HFS+
  • APFS
  • JFS
  • ReiserFS3
  • ReiserFS4
  • ReFS
  • XFS
  • Linux Swap
  • exFAT

Je nach Dateisystem kann es zu Einschränkungen in der Verwendung kommen. Kontaktieren Sie bei Fragen bitte unseren Support.

Durchschnittliche Bewertung 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich