Was sind HTTP-Statusmeldungen und welche Bedeutung haben diese?

~ 0 min
12.08.2020

Auf jede HTTP-Anfrage liefert der Server eine Antwort.

Der Server teilt dem Client durch einen Statuscode mit, ob die Anfrage erfolgreich bearbeitet wurde, oder nicht.

3xx (Weiterleitung)

Bei den 3xx Statusmeldungen handeltes sich um Weiterleitungen.

Das angeforderte Dokument befindetsich entweder Vorübergehend oder Dauerhaft an einem anderen Speicherort.

301 (dauerhaft verschoben)

Die Seite wurde dauerhaft an einem anderen Speicherortverschoben. Die alte Adresse ist nicht länger gültig.

302 (zeitweiligverschoben)

Der Server gibt die Seite derzeit aus einem anderenSpeicherort zurück. Die alte Adresse bleibt jedoch gültig.

304 (nicht geändert)

Die angeforderten Daten haben sich seit dem angegebenenZeitpunkt nicht geändert und werden somit nicht gesendet. Dies wird durchBrowser-Cache Einstellungen verursacht, die festlegen, dass erst ab einerbestimmten Zeit die Inhalte wieder vom Original Server geladen werden.

Der Browser fordert Inhalte, die bereits im Cachezwischengespeichert wurden. Diese Kopie im Cache wird vom Server verwendet,anstatt die Inhalte vom Server herunterzuladen.

Sie können unter Ihrem Browser die Einstellungen bezüglich desBrowser-Cache festlegen.

4xx(Anfragefehler)

Diese Statusmeldungen deuten auf einen Anfragefehlerhin, welcher auf den Client zurückzuführen ist.

401 (nicht autorisiert)

DerServer fordert eine Authentifizierung. Eine Antwort gibt der Server unterUmständen nach einer Anmeldung.

403 (verboten)

DieAnfrage wurde vom Server zurückgewiesen. Der Server oder Host blockiert denZugriff dieser Seiten.

404 (nicht gefunden)

Dieangeforderte Seite wurde vom Server nicht gefunden, existiert nicht mehr oderwurde falsch verlinkt.

WeitereGründe für den Statuscode 404:

Der Inhalt auf den die Domain verweist ist verschoben, umbenannt oder gelöscht worden.
Groß- und Kleinschreibung wurde beim Link auf der Ursprungsseite nicht beachtet und ist somit fehlerhaft angegeben.
Die Domain ist bei einem Provider neu vergeben und verfügt derzeit über keinen Inhalt.
Aufgrund von Netzproblemen ist der Webserver nicht erreichbar.
Die Domain existiert nicht (mehr) oder kann nicht im DNS aufgelöst werden
5xx (Serverfehler)

Die Anfrage kann aufgrund eines serverseitigen Fehlers nicht ausgeführt werden.

500 (unspezifischer Serverfehler)

Der Serverkann die Anforderung infolge eines Serverfehlers nicht ausführen.

FolgendeUrsachen könnten dabei eine Rolle spielen:

Das Limitfür die Skriptlaufzeiten oder die Anzahl der maximal parallel laufendenProzesse wurde überschritten.

Beachten Siehierzu den FAQ-Beitrag für die Skriptlimits bei Webhosting-Paketen.

Bitteüberprüfen Sie Ihre .htaccess Datei. Diese könnte fehlerhaft sein und ruftsomit ebenfalls diesen Statuscode auf (z.B. bei einer Rewrite Regel).

Solltendiese möglichen Fehler nicht zutreffen, löschen Sie bitte Ihren Browser Cacheund öffnen Sie die Seite erneut.

502 (Bad Gateway)

Der Server fungiert als Gateway oder Proxy und erhielt voneinem vorgeschalteten Server eine ungültige Antwort.

503 (Service nicht verfügbar)

DerServer ist vorübergehend aufgrund von Überlastung oder Wartungsarbeiten nichtverfügbar.

Durchschnittliche Bewertung 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich