Was kann ich machen, wenn der bisherige Provider meiner .de-Domain nicht mehr erreichbar ist?

~ 0 min
08.11.2019

Für den Fall, dass der bisherige Provider seine Dienste eingestellt hat oder telefonsich und schriftlich nicht mehr zu erreichen ist, bitten wir Sie, dies zusätzlich auf dem Providerwechselschreiben zu vermerken. Der Domaintransfer wird wie gewohnt gestartet. Zusätzlich versenden wir Ihr Providerwechselschreiben direkt an das zuständige Denic-Mitglied und in Kopie an die DENIC um eine schnellstmögliche Freigabe Ihrer Domain zu erwirken.

Die Domain ist immer Eigentum des Domain-Inhabers, daher ist der bisherige Provider zur Freigabe Ihrer Domain verpflichtet.

Durchschnittliche Bewertung 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich