Was ist eine FOA-Mail?

~ 0 min
08.11.2019

Bei einem Providerwechsel einer .com, .net, .org, .biz und .info Domain erfolgt die Versendung einer FOA-Mail (Form of Authorization) des Registrars an den eingetragenen Admin-C. In dieser E-Mail wird ein Link angezeigt, mit dessen Aktivierung Sie dem Transfer zustimmen müssen. Geschieht dies nicht innerhalb einer bestimmten Frist, so wird der Providerwechsel automatisch abgelehnt.

Hinweis:

Diese FOA-Mail wird nicht von netclusive versendet und kann sich daher von der bei uns hinterlegten E-Mail-Adresse unterscheiden. Es wird die E-Mail-Adresse des Admin-C verwendet, die bei der Registrierung der Domain angegeben wurde oder im Handle des Domain-Inhabers eingetragen ist. Eine eventuelle Änderung der Emailadresse ist beim derzeitigen Provider zu beauftragen. Eine Anpassung seitens netclusive kann nicht vorgenommen werden.

Durchschnittliche Bewertung 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich