Was ist der Unterschied zwischen Root- und Managed Server?

~ 0 min
12.08.2020

Auf unserer Webseite haben Sie Wahl zwischen Root- und Managed Server:

https://www.netclusive.de/rootserver
https://www.netclusive.de/managed-server

In beiden Fällen handelt es sich um virtuelle Systeme.
Der Unterschied liegt in der Leistung und dem Support den Sie von netclusive erwarten dürfen.

Bitte beachten Sie dass nachträglich kein Wechsel zwischen Root- und Managed möglich ist.

Rootserver

Bei einem Rootserver sind Sie selbst für die Updates verantwortlich. Sie haben selbst die erforderlichen Zugriffswege um Updates und Applikationen zu installieren.

  • Linux-System            > SSH-Login: "root"
  • Windows-System      > RDP-Login: "Administrator"
  •  

Managed Server

Bei einem Managed Server sind Ihre Zugriffe eingeschränkt. Updates werden von netclusive installiert.
Sollten Sie zusätzliche Applikationen benötigen, welche ausschließlich mit administrativen Zugängen installiert werden können, kann netclusive die Installation übernehmen. Bei aufwändigen Installationen wird der Aufwand gemäß der Preisliste berechnet.

Der Managed Server ist für Personen oder Firmen geeignet die sich ausschließlich auf die Webentwicklung konzentrieren möchten und sich nicht mit dem darüber liegendem Betriebssystem auseinandersetzen wollen.

  • Linux-System (Ubuntu)      > SSH-Login: "admin" (Befehle)
  • Windows-System              > Plesk-Login: "admin" (Kein RDP-Zugriff)
Durchschnittliche Bewertung 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich